Für diese Studie werden die Printausgaben folgender Medien im (frauen-) politischen Kontext für das Gesamtjahr wortgenau analysiert und die Ergebnisse entsprechend der Reichweiten der jeweiligen Medien hochgerechnet.

  • Kronen Zeitung
  • Der Standard
  • Die Presse
  • Kurier
  • Österreich
  • Heute
  • ZIB 1 (ORF)
  • ZIB 2 (ORF)

Auf diese Weise kann die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit und der Einfluss auf den Meinungsbildungsprozess bei der LeserInnenschaft bestmöglich abgebildet werden. Die Berichterstattung in den ZiB-Formaten wird sekundengenau erfasst.

Teilweise fließen in diese Studie darüber hinaus auch Ergebnisse aus anderen Medienanalyse-Projekten von MediaAffairs ein, beispielsweise die Betrachtung langfristiger Entwicklungen oder der Kontext der gesamtpolitischen Berichterstattung.3

Advertisements